Tierarztpraxis

Dr. Renate Lorenz

Gibt es Situationen, in denen einfach gar nichts hilft...

So eine hatten wir jüngst und hoffen, dass sich sowas nicht wiederholt: Zwei Interessentinnen mit einem Beratungstermin am Nachmittag kam war 45 Min. vor Sprechstundenbeginn, also vor allen Mitarbeitern. Als Frau Dr. die beiden Damen nach Ihrem Begehr fragte und darum bat, noch ein paar Minuten zu warten, nutzte unsere junge Katze Mimi, die noch nicht an Freigang gewöhnt ist, die Gelegenheit zum Ausbüxten. KLar war da etwas Hektik, bis wir sie wieder hineinbugsiert hatten, denn unser überfahrener Suri sitzt uns noch in den Knochen. Obendrein parke das Auto der beiden auf der gemeinsamen Einfahrt, was regelmäßig Ärger mit den Nachbarn heraufbeschwört. Frau Dr. bat also, den Wagen umzuparken. Daraufhin zogen die beiden Damen wütend ab und sendeten diese Mail:

"Sehr geehrte Frau Lorenz, anbei sende ich ihnen diese Mail, da ich zutiefst erschüttert bin . So wie sie sich auf ihrer Internetseite beschreiben, kann ich all diesem leider nicht zustimmen. Sie sind sehr unsympathisch und unhöflich. Ich hatte mich wirklich auf diesen Termin gefreut. Zum Glück bin ich ohne meine geliebten Tiere gekommen. Auf hoffentliches nie Wiedersehen. Mögen alle Tiere sich von ihnen abwenden. Frohe Weihnachten alles gute."

Natürlich möchten wir möglichst allen gerecht werden, und ja... es sind besondere Zeiten, die alle stressen, uns natürlich auch. Selbstverständlich ist die geschilderte Situation alles andere als optimal gelaufen. Aber für Verwünschungen reichte es dann eher doch nicht. 

Wir bitten nochmals höflich, alle Termine möglichst genau einzuhalten und schon auf dem Grundstück eine FFP2 oder KN95 Maske zu tragen oder unsere zu nehmen. Sie sehen ja selbst, wie schwer das Virus in den Griff zu bekommen ist und dass da noch einiges kommen wird, hat uns die neue, noch ansteckendere Virus-Variante gerade erst gelehrt. Und bitte beachten Sie die untenstehenden, jetzt geltenden Sicherheits-Regeln - damit wir auch weiterhin für Ihre Tiere da sein können.

Ein Gutes hat die unschöne Szene: es wird klar, dass jeder guten Willens sein sollte.

Am Lichterfelder Ring wird auf Tiere geschossen

und die Polizei hat nicht mal unsere Anzeige aufgenommen

Am Mittwoch, den 7.10.2020 vielen Luftgewehrschüsse am Licherfelder Ring: Jemand schoss auf Vögel und traf... Hier ist der Beweis: das Projektil haben wir dem verletzten Vogel entnommen. Ein Opfer war dieser Bundspecht, er wurde am Körper getroffen.

Der wunderschöne, ausgewachsene und ansonsten gesunde Vogel hat es leider nicht geschafft. Er ist kurz nach der OP verstorben.
Selbstverständlich haben wir sofort die Wache in der Gallwitzallee angerufen. Dort hatte man jedoch weder Interesse noch einen Streifenwagen, den man vorbeischicken könne.

Der neue Praxiskalender 2021 ist da! Jeder kann ihn in bei uns abholen - mit oder ohne Tier.


Unser Wartebereich ist winterfest

Um kleinen, frisch operierten oder verletzten Tieren eine warme Warteoption zu bieten, haben wir extra wegen Corona unsere Garage zu einem warmen Warteraum umgebaut. Für regelmäßige gründliche Lüftung ist übrigens gesorgt.
Corona-Hygiene für Herrchen und Frauchen:
Vor dem Besuch unserer Praxis bitten wir Sie, sich sehr gründlich die Hände zu waschen, im Außenbereich nicht zu rauchen und weder Kippen noch "Hygiene-Säckchen" im Garten zu "entsorgen". Wir finden fast täglich beides!
Und für alle Tiere gilt: NIEMAND wird gebissen. In Zweifelsfällen bestimmt darüber nur Frau Doktor!


Für den Lockdown bitten wir, diese Regeln zu beachten:

Wir verstehen, dass mancher angesichts der besonderen Vorsichtsmaßnahmen genervt, gestreßt oder unleidlich ist, doch damit die Praxis auch in dieser riskanten Zeit für Ihre Tiere da sein kann, ist Ihre konstruktive Mitwirkung gefragt:

  • Es besteht FFP2 oder KN95 Maskenpflicht schon im Außen-Wartebereich. Wer keinen aktiv schützenden Mundschutz hat, bekommt einen von uns. Gerne übrigens auch für Angehörige, kostet nur 2 Euro/Stück.
  • Testungen: Zum Schutz aller wird unser Team ab sofort regelmäßig getestet. Wenn wir am Tier keine Masken tragen, brauchen wir das Vertrauen der Tiere, und Maskengesichter machen vielen Angst. Damit wir keine Gefahr für Sie sind, testen wir auf eigene Kosten.
  • Nicht selbständig in die Praxis kommen und keine Türklinke anfassen... Wir holen Sie rein und machen Ihnen auf.
  • Ein kurzer Anruf, der allen nutzt: Um die Wartezeiten so kurz wie möglich zu halten, bitten wir höflich darum, für jeden Besuch einen Termin zu vereinbaren und - WICHTIG - diesen auch einzuhalten.

Und - ganz wichtig - die Freundlichkeit und Achtung nicht zu Hause an der Garderobe zu vergessen.
Wir zählen - zumindest für Ihre Tiere - auch zu den systemrelevanten Helfern, und Freundlichkeit ist der kleinste Lohn, der mein Personal von Ihnen verdient haben sollte.

Herzlichst Ihre Dr. Renate Lorenz


SAT1 - Frühstücksfernsehen: Tiere in Zeiten von Corona

zum Video

Können Tiere an Corona erkranken?

Welche Vorsichtsmaßnahmen kann ich treffe?

Können Tiere Menschen anstecken?

Können Haustiere das Coronavirus übertrage?

Können Menschen Tiere anstecken

Darf ich mit meinen Tier noch kuscheln?

Kann ich Gassi gehen trotz häuslicher Quarantäne?


Wir können auch mit Reptilien

Schon seit vielen Jahren behandelt die Tierarztpraxis Dr. Renate Lorenz erkrankte Schildkröten, Eidechsen und andere Reptilien. Nun hat die Tierärztekammer Berlin uns gestattet, unser Fachwissen in Sachen Reptilienkrankheiten auch offiziell als einen Schwerpunkt der Praxis aufzuführen. Über diese Anerkennung freuen wir uns sehr. Und sie spornt uns an, mit noch mehr Leidenschaft und Herzblut (nicht nur) Reptilien bei allen gesundheitlichen Problemen zu helfen. Mehr

Willkommen ...

... auf unserer neuen, moderneren und vor allem verschlankten Internetseite. Hier werden wir in Zukunft die wesentlichen Informationen für alle bündeln, die unsere Praxis noch nicht kennen, während die alte Webseite mit ihren vielen Bildern und Geschichten von Patienten und anderen Tieren für unsere Kunden und langjährigen Wegbegleiter als Schmökerplattform voller Erinnerungen weiter online bleibt.

Angesichts der technischen Entwicklungen in den vergagenen Jahren war ein "Tapetenwechsel" für unseren Internetauftritt dringend nötig. Wir hoffen, dass Ihnen unsere renovierte virtuelle Praxis gefällt. Falls Sie etwas vermissen, Anmerkungen oder gar ein Lob für uns haben, dann lassen Sie es uns einfach wissen.

Zu unserer bisherigen Webseite, die natürlich auch noch aktiv ist, geht es hier lang.


TIERARZTPRAXIS

Dr. Renate Lorenz
(030) 711 63 57

Adresse
Oberhofer Weg 68
12209 Berlin-Lichterfelde

SPRECHSTUNDEN

Montag - Samstag
09-12 Uhr

Mo, Di, Do & Fr
16-18 Uhr

Und nach Vereinbahrung

We speak english - On parle française - Si parla italiano - Hablamos español

Wir bitten um Ihr Feedback

Denn jede Meinung und jede Erfahrung ist wichtig. Lob erfreut - Kritik bietet Chancen

Wir legen Wert auf Ihre Meinung

Seit unserem 25-jährigen Praxisjubiläum sammeln wir bei "www.KennstDuEinen.de" Erfahrungen und Meinungen unserer Patientenbesitzer. 161 Berwertungen lautet das Ergebnis bis heute, für das wir uns bei ALLEN bedanken,  die uns dort beurteilt haben. Ausdrücklich auch bei den (wenigen) Usern, die uns für unsere Arbeit kritisiert haben. Wir versprechen, uns weiterhin für jede Kreatur einsetzen.

Wir sind stolz jede unserer Bewertungen

Aktuell 56 bei Google und über 160 bei KennstDuEinen. Auch bei FacebookJameda und Yelp gibt es einige. Die meisten freuen uns, andere machen nachdenklich... Beides ist gut so!
Bitte sagen Sie uns auch in Zukunft Ihre Meinung. Sie können das auch gleich über diesen Link machen oder in unser Gästebuch schreiben. Vielen Dank im Voraus an Sie alle...

UNSERE PRAXIS

Die Tierarztpraxis Dr. Renate Lorenz bietet vierbeinigen und gefiederten Patienten nahezu die gesamte Palette der Tiermedizin. Neben Dr. Renate Lorenz steht Ihnen als Tierchirurg Dr. Willi Haas und unsere Praxishelferin Susi zur Verfügung. Für das Wohlergehen unserer Patienten sowie von Frauchen und Herrchen setzen sich ebenso unsere Tierpflegerin und immer weider neue Praktikanten ein. 

Link zu unserem Youtube-Video 

Drei Besonderheiten für spezielle Patienten


Service plus für Katzen

Royal Canin und der Bundesverband Praktizierender Tierärzte e.V. (bpt) verleihen an besonders katzenfreundliche Tierarztpraxen das Siegel "Service plus für Katzen". Unsere Praxis hat diese Auszeichnung seit 2013.

Zytoplasmatische Therapie

Bei chronischen, degenerativen oder wiederkehrenden Krankheiten kann eine zytoplasmatische Therapie zu einer Regeneration der betroffenen Organe und Körperteile führen.

Pflege von Jung-/Wildtieren

Immer wieder geben Menschen in unserer Praxis hilflose Jung- oder verletzte Wildtiere ab. Wir versorgen diese Patienten. Dabei ist unser Ziel, die Tiere wieder in die Natur zu entlassen. Gelingt dies nicht, bleiben sie bei uns.

Selbstverständlich sind das nur drei beispielhaft ausgewählte Leistungen, für die unsere Tierarztpraxis steht. Tatsächlich umfasst unser Behandlungsspektrum praktisch das gesamte tiermedizinische Feld. Überzeugen Sie sich selbst.